....gut geplant - bedarfsgerecht und kompetent
Als unabhängiger Berater in allen Fragen der elektrotechnischen Gebäudeausrüstung steht Ihnen das Ingenieurbüro RAWE mit umfangreicher Erfahrung und Kompetenz zur Verfügung.

Der Firmengründer verfügt über fast 20 Jahre Erfahrungen in allen Bereich der Planung elektrotechnischer Anlagen. Die Büroausstattung umfasst modernste PC- und Servertechnik in Verbindung mit Backup- und Fernzugriffssystemen, IP-basierter Telefonanlage, Druck- und Scantechnik sw / Farbe sowie die branchenübliche aktuelle Softwareausstattung (CAD, Controlling, AVA, Office etc.).



Auszug Lebenslauf / beruflicher Werdegang:

 1986 Abitur
 1986 - 1989
 Wehrdienst
 1989 - 1994
 Studium FH, Abschluss Dipl .Ing. (FH) Elektrotechnik
 1994 - 1999
 Projektingenieur in einem Haustechnikunternehmen
mit ca. 140 Mitarbeitern (Kalkulation, Planung, Bauleitung)
 1999 - 2011 Planungsingenieur / Sachgebietsleiter Elektrotechnik
in einem Ing.büro mit 17 Mitarbeitern, Verantwortung
 für 7 Mitarbeiter



Das Planungsbüro -  Vorteile der unabhängigen Planungsleistungen für Ihr Bauvorhaben:


Der Planer ist ausschließlich im Auftrag des Bauherrn / Auftraggebers tätig. Er ist in seinen Planungsleistungen nicht von kaufmännischen Interessen Dritter abhängig.

Die Anforderungen des Bauherrn und der am Objekt beteiligten Planer an das Bauvorhaben, werden im konstruktiven Dialog mit dem Fachplaner Elektrotechnik erarbeitet und ständig fortgeschrieben. Auf die Übereinstimmung der laufenden Planung mit den den geltenden Regelwerken / Vorschriften und daraus entstehende Kosten / Anforderungen wird bereits in frühen Planungsphasen geachtet und der Bauherr auf mögliche Konsequenzen / Risiken hingewiesen.

Durch eine exakt auf das jeweilige Bauvorhaben angepasste Entwurfs- und Ausführungsplanung kann in der Folge eine bedarfsgerechte Mengenermittlung / Leistungsbeschreibung aufgestellt werden, die einen fairen und unabhängigen Wettbewerb ermöglicht. Die rechnerische, formale und fachliche Überprüfung der auf dieser Basis erstellten Angebote versetzt den Bauherrn in die Lage, dem "Bestbieter" den Zuschlag zu erteilen.

Während der Bauphase überprüft der Planer permanent die Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, Normen, der vertraglich geschuldeten Leistung, den Ausführungsplänen sowie den Terminplänen.

Gemeinsam mit dem Auftragnehmer erstellt der Fachplaner ein prüfbares Aufmaß der beauftragten Arbeiten, prüft und überwacht die Zahlungsläufe und erstellt bei Erfordernis ein Nachtragsmanagement.

Die Notwendigkeit einer soliden Anlagendokumentation ist sicher unumstritten - der Planer stellt die Anforderungen exakt auf und überprüft den Inhalt und Umfang der Unterlagen des Elektrounternehmens (Abnahmedokumentation / Revisionsunterlagen).

Selbst nach Abnahme der Leistungen des Elektrounternehmers überwacht der Planer auf Wunsch den Verlauf der Gewährleistungsphase und kontrolliert vor Ablauf der Frist die Mängelfreiheit bzw. unterstützt bei der Mängelbeseitigung.

Zusammengefasst - eine kompetente, unabhängige Planung lohnt sich für Sie und Ihre (Bau)Vorhaben!


R. Weiß
Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik


P.S. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen...